Freitag, den 3. Dezember 2021

Herzlich Willkommen

In den Zügen der Pressnitztalbahn und Rügenschen BäderBahn gilt ab sofort die 3G-Regel. Fahrgäste sind auf Grundlage der Änderung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) dazu verpflichtet, einen der folgenden drei Nachweise mitzuführen:
- Vollständig geimpft (die letzte notwendige Impfdosis muss mindestens 14 Tage zurückliegen)
- Genesen (nicht länger als 180 Tage)
- Getestet (dokumentierter negativer Antigen-Schnelltest unter Aufsicht (kein Selbsttest) oder PCR-Test, jeweils nicht älter als 24 Stunden)
Die Kontrolle in den Zügen erfolgt stichprobenartig durch das Kontrollpersonal. Weiterhin gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) oder medizinischen Gesichtsmaske während der gesamten Zugfahrt.

Lauterbach Mole - Putbus < > Göhren

Herzlich Willkommen
auf der Internetseite der Rügenschen BäderBahn - Rasender Roland!

Die Rügensche BäderBahn - Rasender Roland ist eine dampflokbetriebene Schmalspureisenbahn auf Deutschlands größter Insel in Mecklenburg-Vorpommern. Im Rahmen des ÖPNV (öffentlicher Personennahverkehr) fährt die Kleinbahn täglich auf 750 mm Spurweite von Putbus über Binz, Sellin und Baabe nach Göhren. An rund 100 Tagen im Jahr fahren wir zusätzlich von Lauterbach Mole ab.

Der Rasende Roland, wie er liebevoll genannt wird, fährt nun schon seit 1895 mit gemütlichen 30 km/h Höchstgeschwindigkeit über die Insel Rügen und verbindet die bekannten Seebäder miteinander.

Seit Anfang 2008 ist die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH aus Jöhstadt in Sachsen der Betreiber dieser idyllischen Kleinbahn.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei und steigen Sie ein, in einen Zug voller Nostalgie und Romantik. Erleben Sie die Landschaft Rügens einfach mal jenseits der Straße. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!